Orlando

Outdoor-Abenteuer: Vom Ballonflug bis zum Autorennfahren

Freizeitangebote für Abenteuerlustige

Auch wenn Orlando hauptsächlich durch seine Themenparks bekannt ist, so bietet die Stadt doch viele einzigartige Outdoor-Abenteuer, die für unvergessliche Urlaubserlebnisse sorgen. Von Fallschirmspringen über Reiten bis hin zu Surfen und Autorennen gibt es Orlando unzählige Möglichkeiten für grenzenlose Abenteuer.

Hoch hinaus

Fahrten im Heißluftballon – Zu den drei etablierten Ballon-Spezialisten in der Region gehören Bob’s Balloon Flights, Orlando Balloon Rides und Magic Sunrise Ballooning. Nach dem Einstieg wird der Gast von einer warmen Brise durch die Lüfte getragen und genießt atemberaubende Ausblicke, die nur von einem Ballon aus möglich sind.

HubschrauberflügeInternational Heli-Tours bietet Rundflüge über Orlando, Walt Disney World Resort, SeaWorld Orlando, Universal Orlando Resort, die Häuser der Stars und vieles mehr. Fluggäste bekommen einen Eindruck von den Attraktionen der Region, den zahlreichen Seen und der vielfältigen Tierwelt.

Fallschirmspringen – Bei Orlando Skydiving und dem Skydive Space Center wird der höchste Tandemsprung der Welt aus  5.486 Metern Höhe angeboten. Wem es dazu an Mut fehlt, der kann das Gefühl auch bei IFLY Orlando am International Drive in einem Indoor-Windkanal nacherleben, und das in jedem Alter.

Drachenfliegen – Im Wallaby Ranch Hang Gliding Flight Park werden Besucher von einem speziell konstruierten Ultraleichtflugzeug auf eine Höhe von gut 600 Metern gebracht und genießen dann vom Drachen aus die Aussicht über unberührte Naturlandschaften Zentralfloridas.

Historische Flüge – Flugzeugliebhaber können an Bord von Doppeldecker-Flugzeugen oder Kampffliegern eine Reise in die Vergangenheit unternehmen. Fantasy of Flight im benachbarten Polk County bietet Doppeldeckerflüge mit offenem Cockpit in einer New Standard D-25 aus den 1930er Jahren oder einer Boeing Stearman PT-17 aus den 1940er Jahren an. Warbird Adventures führt Flüge in einem Kampfflugzeug vom Typ T-6 Texan aus dem Zweiten Weltkrieg durch.

Auf festem Boden

Reiten – Ausritte, Ponyreiten und Unterricht in Pferdehaltung und Reiten sind an verschiedenen Orten für Anfänger und erfahrene Reiter möglich, unter anderem bei Florida EcoSafaris at Forever Florida und der Westgate River Ranch.

Ökotouren – Bei den Öko-Safaris von Florida EcoSafaris at Forever Florida geht es zu Pferd, an Seilrutschen oder im Sumpf-Buggy durch ein Naturreservat mit neun unterschiedlichen Ökosystemen. Der Swooping Crane trägt Besucher quer durch die Baumwipfel auf rund 17 Meter Höhe. Mit dem Cypress Canopy Cycle, einem Netz aus straff gespannten Kabeln in 7,6 Metern Höhe, an dem Liegeräder hängen, können Gäste entspannt über das eindrucksvolle 1.900 Hektar große Ökosystem hinwegradeln. Zu den Öko-Touren der Grande Lakes Outfitters gehören auch geführte Kanu- und Kajakfahrten, bei denen Gäste alles über die Geschichte von Shingle Creek und die heimische Tierwelt wie Alligatoren, Weißkopfadler, Fischadler und Streifenkäuzchen in ihrer natürlichen Umgebung erfahren.

Fahrradtouren – Orlando wurde von der amerikanischen Radfahrerliga als „fahrradfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet, denn es gibt eine Vielzahl von befestigten Fitnesspfaden vorbei an idyllischen Seen und Parks, so dass Fahrradfahrer, Rollerblader oder Wanderer ihr Sportprogramm etwas abwechslungsreicher gestalten können. Der The West Orange Trail beispielsweise ist gut 30 km lang und verfügt über Toiletten und Picknickeinrichtungen.

Camping – Durch das sonnige Wetter eignet sich Orlando hervorragend zum Zelten. Von öffentlichen Parks wie Moss Park und Wekiwa Springs State Park bis zu Campingplätzen wie Disney’s Fort Wilderness Resort and Campground und Tropical Palms Resort and Campground sind die Möglichkeiten, in der freien Natur zu übernachten, beinahe endlos.

Motorradfahren – Orlando-Besucher können getrost ihr Motorrad zu Hause lassen und sich bei einer der vielen Verleihfirmen einen Feuerstuhl für ein paar Tage, für eine Woche oder sogar für mehrere Monate mieten. Alleinreisende und Paare können sich problemlos einer Gruppenfahrt anschließen. Ganze Gruppen können ein unvergessliches Erlebnis buchen, das die Gruppe als Team zusammenschweißt. Orlando Harley-Davidson ist der ideale Ort dafür.

Off-Road FahrenRevolution The Off-Road Experience überlässt Besuchern das Steuer eines ATVs, Hummers, Jeep Dune Buggys oder Rallyefahrzeugs für einige Stunden Off-Road-Spaß. Hier sind auch Angeln und Wassersport möglich.

Stock-Car-Rennen/-Fahren – NASCAR-Fans können in der Richard Petty’s Driving Experience in einem echten Rennwagen auf dem 1,6 Kilometer langen Walt Disney World Speedway fahren. Das Junior Ride-Along Programm ermöglicht es Kinder zwischen 6 und 13 Jahren, die mindestens 122 cm groß sind, drei aufregende Runden mit einem professionellen Rennfahrer zu drehen.

Vogelbeobachtung – Vogelfreunde finden auf dem Great Florida Birding Trail allein in Zentralflorida rund 20 Vogel-Stationen. Auf dem 3.200 km langen Lehrpfad, der durch Vogelbeobachtung und Umweltaufklärung zur Erhaltung und Verbesserung des Lebensraums für einheimische Vögel beitragen soll, gibt es in ganz Florida insgesamt 445 Stationen.

ZipliningFlorida Eco-Safaris at Forever Florida verfügt über das erste Hochseilabenteuer im Staat Florida und die erste Zipline-Achterbahn in ganz USA mit Namen The Rattlesnake. Bei der Zipline Safari schweben Gäste in Höhen von bis zu 16,8 Meter durch die Baumwipfel. Dabei erreichen sie Geschwindigkeiten von bis zu 32,2 km/h. Central Florida ZOOm Air Adventures und Zip Orlando Canopy Tours bieten ebenfalls Möglichkeiten zum Ziplining. Die Eco Zip Line in Gatorland befördert Besucher in abenteuerlicher Höhe von bis zu 17 Meter über 366 Meter mit einer Geschwindigkeit von fast 50 km/h über gefräßige Alligatoren hinweg.

Wasserabenteuer

Angeln – In den über 2.000 namentlich bekannten Seen, Flüssen und Quellen rund um Orlando finden Angler ein wahres Unterwasserparadies mit Forellenbarschen sowie roten und gefleckten Umberfischen. BASS_Online, Pro_Bass_Guide_Service und Incentive Fishing Charters sind nur einige der professionellen Fisch-Camps, die auch einen Beratungsservice anbieten. Bei den Grande Lakes Outfitters gibt es darüber hinaus eine Fliegenfisch-Schule von G. Loomis, Ganztagesseminare, Angeltouren unter professioneller Leitung und privat geführte Ökotouren in Shingle Creek.

Schwimmen und Wassersport – Wasserratten können sich das ganze Jahr über vergnügen bei Buena Vista Water Sports und Sammy Duvall’s Water Sports Centre in Disney’s Contemporary Resort. The Orlando Watersports Complex ist die einzige Anlage in den USA mit zwei Seilbahnen für unbegrenztes Wasserskivergnügen und Training für alle Geschicklichkeitsstufen. Fun 2 Dive Scuba und Manatee Snorkeling Tours bieten darüber hinaus ganztägige Schnorchelabenteuer mit Seekühen im Rahmen eines Manatee Awareness Programms an. Bei Florida Dolphin Tours, Inc. können Gäste an Ausflugstouren teilnehmen und hautnah mit Delfinen und Seekühen schwimmen.

Paddleboarding – Bei Paddleboard Orlando können Gäste Anfängerkurse buchen, Paddleboards mieten und auf dem Paddleboard stehend an Abenteuertouren oder sogar an Yogaunterricht teilnehmen.

Bootsausflüge – Besucher können auf vielfältige Weise die natürliche und nahezu unberührte Natur Floridas vom Wasser aus genießen, sei es nun mit der romantischen Winter Park Scenic Boat Tour oder einer rasanten Fahrt quer durch die Sümpfe mit den Propellerbooten von Boggy Creek Airboat Rides, Kissimmee Swamp Tours, Airboat Rides at Midway, Old Fashioned Airboat Rides, WildFlorida oder Black Hammock Adventures.

Wellenreiten – Fantasy Surf ist eine interaktive Wassersport-Attraktion, wo Gäste jeden Alters mit dem patentierten FlowRider die “ultimative” Welle bezwingen können. Disney’s Typhoon Lagoon, einer der beiden Wasserparks von Walt Disney World, bietet Surfkurse in Nordamerikas größtem Wellenpool an.

Sport

Golf – Eagles, Birdies und Pars können Besucher auf ihren Score-Cards verbuchen. Die rund 176 Golfplätze im Raum Orlando wurden von so berühmten Architekten wie Arnold Palmer, Jack Nicklaus, Greg Norman, Robert Trent Jones und Tom Watson konzipiert. Golfer, die ihr Spiel verbessern möchten, können eine von Orlandos 23 berühmten Golfakademien besuchen, darunter das Welthauptquartier der David Leadbetter Golf Academy bei ChampionsGate, wo maßgeschneiderter Unterricht für Einzelspieler wie für Gruppen angeboten wird. Die ANNIKA Academy, benannt nach LPGA-Champion Annika Sörenstam, ist im Reunion Resort and Club sowie im Wyndham Grand Resort untergebracht.

Tennis – Über 800 Tennisplätze stehen in den Tenniszentren, Resorts und Hotels von Orlando zur Verfügung. Besucher können ihre Schläger unbesorgt zu Hause lassen. Die meisten Einrichtungen vermieten oder verkaufen Tennisausrüstung und bieten auch Unterricht oder Spiele für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Schul- und Unisport – Die University of Central Florida und das Rollins College bieten ein College-Sport-Programm vom Feinsten. Im Januar strömen alljährlich Tausende ins Camping World Stadium, um beim Football-Klassiker ihrer Lieblingsmannschaft aus den Big Ten oder der SEC zuzujubeln. Jeden November bei den Florida Classics treten die historischen Rivalen Bethune-Cookman University und Florida A&M University gegeneinander an.

Fans des Profisports kommen in Orlando bei den Basketballspielen von NBA’s Orlando Magic und den Orlando Predators aus der Arena Football League im hochmodernen Amway Center auf ihre Kosten. Außerdem ist in Orlando ein Team der ersten Eishockeyliga zu Hause, die Orlando Solar Bears. Auch der Profi-Fußball stellt mit dem Orlando City Soccer Club ein Team. Highlights der Saisonvorbereitung im Frühjahr sind die Trainingseinheiten der MBL-Baseballmannschaft Atlanta Braves in Disney’s Wide World of Sports, der Football-Mannschaft Detroit Tigers in Lakeland und der Baseballmannschaften Houston Astros im Osceola County Stadium. Amerikanische Top-Fahrer wetteifern beim USA BMX in Orlando um höchste Ehren.