San Francisco

Shopping, Nachtleben & Kulinarisches

Wenn es um Entertainment und Shopping geht, kann die Metropole mithalten

Schwelgen im besten Einkaufsviertel der Stadt im Luxus
Das elegante Viertel rund um den Union Square im Herzen von Downtown San Francisco wird von den angesagtesten Boutiquen der Stadt, wie Tiffany and Co. und von großen Kaufhäusern Macy’s und Neiman Marcus flankiert. Auf der Maiden Lane findet man die legendären Geschäfte von Chanel und Yves Saint Laurent.

Ein perfekter Ort um zu entspannen, ist die Terrasse des Mocca. Hier gibt noch einiges mehr zu entdecken – zum Beispiel die Cocktail Lounge im Starlight Room im Sir Francis Drake Hotel und die Cheesecake Factory direkt am Union Square. Um die Ecke, auf der Market Street, gibt es im Einkaufskomplex Westfield San Francisco noch mehr Läden und Restaurants.

Westfield San Francisco liegt ganz in der Nähe an der Market Street und ist ein funkelndes Einkaufzentrum mit schicken Boutiquen und Kaufhäusern. Ein Abstecher in die Läden der kleinen Viertel – wie etwa der Chestnut Street in der Nähe der Marina sowie im Cow Hollow lohnt sich ebenfalls. Die Sacramento Street liegt am Rande des exklusiven Stadtviertels Pacific Heights, wo ganz oben am Hügel wunderschöne Häuser prangen. Die Haight Street war der Ursprung der Hippiekultur der sechziger Jahre und hat sich inzwischen zur hippen Einkaufsstraße gemausert. Im Schwulenviertel Castro findet man zahlreiche witzige Läden und interessante Restaurants.

Mekka für Feinschmecker

San Francisco ist ein Mekka für Feinschmecker. In Chinatown findet man eine Vielzahl fantastischer chinesischer Restaurants – auch einige mit Dim-Sum-Lunch. Im nahe gelegenen Viertel North Beach wird authentische italienische Küche serviert. Im Caffe Trieste – dem ersten italienischen Kafeehaus der City – kommt man an einem Samstag Nachmittag möglicherweise sogar in den Genuss einer Operndarbietung. Die beste mexikanische Küche findet man im Mission District. Union Square ist das Einkaufsviertel der Stadt, hier säumen Luxusgeschäfte und Kaufhäuser die Straßen.

Mit den Einflüssen der vielen verschiedenen Kulturen, die Teil des ganzen Bundesstaats geworden sind, hat sich die kalifornische Küche zu einer einzigartigen und abwechslungsreichen Fusion verschiedener Kochstile entwickelt. Authentische lateinamerikanische und asiatische Gerichte genießt man in den vielen gemütlichen Taquerias, Sushi-Restaurants und Curry-Garküchen, wo man oft hervorragendes Essen zu günstigen Preisen bekommt. Erstklassige Restaurants mit multikultureller Küche wie das berühmte Slanted Door in San Francisco gehören zu den besten Restaurants Kaliforniens.

VUSA-TIPP:
Wer auf das Holzzeichen mit Pfeil und Bogen an der Ecke 25. Straße und Mission achtet, kommt zum Café Mission Pie. Das Lokal arbeitet mit der Davenport’s Pie Ranch zusammen. Hier gibt es herrliche Walnuss-, Apfel-, Birnen-, Himbeer- und sogar Kartoffelkuchen. Dazu gibt es ökologisch angebauten Kaffee von Taylor Maid Farms.
2901 Mission St, San Francisco, CA 94110-3917, missionpie.com

Die spanische Tapas-Bar Cesar neben dem weltbekannten Chez Panisse wurde nach der Eröffnung 1998 sofort ein Hit: Zunächst kamen die Gäste nur auf ein schnelles Glas Wein vorbei und blieben dann stundenlang um die kleinen Gerichte wie etwa gebratene und mit Curry bestäubte Kichererbsen, Gurken-Gazpacho mit Pfeffer, gesalzener Kabeljau und Cazuela zu genießen. Fast ein Jahrzehnt später haben die Eigentümer ein zweites Lokal in der Piedmont Avenue in Oakland eröffnet. Obwohl das zweite Lokal wesentlich größer ist, hat man am Prinzip festgehalten: Auch hier bekommt man geschmackvolle Häppchen, die so lecker sind, dass man immer weiter bestellt. Ave César!
4039 Piedmont Ave, Oakland, CA 94611-5208, www.barcesar.com

Ausgehen in der „City by the Bay“

Das Angebot an coolen Clubs, Bars und urigen Pubs ist riesig groß. Um nichts zu verpassen, sollte man täglich einen Blick in die Zeitungen werfen. Auf der sicheren Seite sind Nachtschwärmer an folgenden Adressen:

Das Mighty deckt jeden Anspruch, den Clubbesucher haben können: Top-DJs, Livemusik und eine geräumige Tanzfläche. 119 Utah St., www.mighty119.com

Freunde von Livemusik sind im The Indepentent bestens aufgehoben. Seit mehr als 30 Jahren zählt es zu den beliebtesten Livebühnen von San Francisco. 628 Divisadero St., www.theindependentsf.com

Blues, Boogie, Soul, Groove und Funk und eine Tanzfläche zum Abfeiern bietet der Boom Boom Room, 1601 Fillmore St., www.boomboomblues.com

Club
Der Dance-Club Ruby Skye in der Union Square Area kombiniert das Beste von Neu und Alt – das elegante Gebäude aus dem 19. Jahrhundert ist mit der aktuellsten Sound-, Video- und Lichttechnologie ausgestattet. Der 1.400 Quadratmeter große Dancefloor und viele weitere kleinere Entertainment-Areas auf zwei Stockwerken werden hier geboten.
420 Mason St., San Francisco, CA 94102-1706, www.rubyskye.com

Sushi & Jazz
Auf den ersten Blick gehören Jazz und Sushi nicht unbedingt zusammen, aber das renommierte Yoshi’s beweist seit 1973 das Gegenteil. Die Namen der Künstler, die hier im modernen Club aufgetreten sind, lesen sich wie das Who Is Who des Jazz. Zwei Shows pro Abend (außer Weihnachten und Thanksgiving) kann man im Club mit 320 Sitzplätzen genießen. Es ist möglich während der Performance Essen zu bestellen oder ein gemütliches Dinner vor oder nach der Show einzunehmen.
510 Embarcadero W, Oakland, CA 94607-3506, www.yoshis.com

Live Music
Das legendäre The Fillmore – wo einst Janis Joplin und Grateful Dead ihre Karrieren begannen – bietet immer noch Bühne für Top-Acts sowie alte und neue Bands. Die Wände dieses Gebäudes im italienischen Stil sind mit Fotos und Postern vieler berühmter Künstler, die in all den Jahren hier aufgetreten sind, tapeziert.
1805 Geary Blvd, San Francisco, CA 94115-3519, www.thefillmore.com

Angesagtes
Sich im „Castro Theater“ einen Filmklassiker ansehen (429 Castro Street) www.castrotheatre.com

Bei „Amoeba Music“, dem größten Musikladen der Stadt, auf Schatzsuche gehen (1855 Haight Street) www.amoeba.com

Im „Burma Superstar“ zu Abend essen (309 Clement Street) www.burmasuperstar.com

Sonntags-Picknick im Golden Gate Park

Bewegende Museen-Vielfalt

Auch in Sachen Museen begeistert die Stadt Kinder und Erwachsene

Das könnte Sie auch interessieren: